Barfussschuhe – Adults

Wieso schiebst du deinen
TRAUM
auf die lange Bank?

Hier ist die Lösung!

  • Viel Schiff mit noch mehr Ausrüstung für kleines Geld!
  • Geringe Unterhaltskosten = perfekt für kleine Budgets

Der vergangene Sommer (2015) bot uns so reichlich viele Tage um barfuss zu laufen, da grauste es mir zunehmends vor den steifen, unbequemen und einengenden Schuhen, welche unvermeidbar scheinen im Herbst beziehungsweise Winter.

Unsere ersten Versuche und Tests mit Barfussschuhen war ca. im Jahr 2010 mit den Five Fingers Zehenschuhe. Zwei Paar für Christian und ein Paar für mich. Diese wurden in den Sommerferien fleissig getragen.

Danach lag dieses Thema bis Frühling 2015 brach.

Nach meiner Schwangerschaft vergrösserten sich oder bessergesagt mutierten meine Füsse von Grösse 39.5/40 zu 41/42. Aufgrund dieses Umstands war ich gezwungen ALLE meine Schuhe zu verschenken oder in die Schuhsammlung zu geben. Von meinen geliebten italienischen kniehohen Lederstiefel konnte ich mich nicht trennen und trug diese zu einem förmlichen Anlass, dies büste ich mit äusserst schmerzhafen Füssen. Ich beging Christians Schuhe zu tragen, Grösse 41.

Im Frühling 2015 meinte Christian, er hätte eine andere Barfussschuhe-Marke gefunden: Zem. Sofort war ich total begeistert. Während den Segelferien kaufte ich mir die Zhik Bootsschuhe in einem Seglershop. Zusätzlich orderte ich ein Paar der Marke Merell. Gegen den Herbst gabs dann ein Paar Sole Runner. Zu guter Letzt wurden in Lübeck die Leguanos gekauft.

In “normalen” Schuhen kriege ich mitlerweile fast Schreikrämpfe und kann diese kaum länger als 5 min tragen.

Meine Füsse fühlen sich pudelwohl. Einmal Barfussschuhe, immer Barfussschuhe.

Anfänglich hatte ich nach langem Gehen relativ schnell ermüdete Füsse und Beine, da die Muskulatur sich nicht gewöhnt war. Zurzeit eigne ich mir eine sanftere Gangart an, um mein Rücken und die Gelenke zusätzlich zu schonen.

Hier nochmals all meine Schuhe und deren Vor- sowie Nachteile. Das sind persönliche Erfahrungen mit meinen Füssen. Für euch gillt: ausprobieren geht über studieren, jeder Fuss ist anders.

Five Fingers

Zemgear, U-Cross

Zhik, Bootsschuh Neopren ZKG

Merell, Pace Glove 2 W

Sole Runner, T1 Allrounder 3, hohe Sneakers

Leguano, aktiv

Zehensocken

Winterschuhe

Fazit

Aussicht

 

Jessica

Jessica

Capitana @ SY Laya, Mommy, Labortussi, Funkerin, responsible for all medical questions
Jessica

Leave a Reply