Flensburg D nach Kiel D – Logbuch und Vlog

Wieso schiebst du deinen
TRAUM
auf die lange Bank?

Hier ist die Lösung!

  • Viel Schiff mit noch mehr Ausrüstung für kleines Geld!
  • Geringe Unterhaltskosten = perfekt für kleine Budgets

Flensburg, Stadthafen, D – Kiel, Düsternbrook, D

Ausgangshafen
Deutschland, Flensburg, Stadthafen
Geplanter Zielhafen
Deutschland, Kiel, Düsternbrook, Becken III
Zielhafen
Deutschland, Kiel, Düsternbrook, Becken III
Datum, Wochentag
04.-05.07.2016, Montag – Dienstag
Leinen los
16.23 Uhr, 04.07.2016, Montag
Leinen fest
04.00 Uhr, 05.07.2016, Dienstag
Wind
Böig, nachher abflachend
Welle
0.1-0.5
Wetter
bewölkt
Kurs, Segelführung
Kein Segeln möglich, zu wenig Wind.
Motor
33.2-43.0 h 
Log
53.9 nm
Max. Speed
– kn
Ablauf
16.23 Uhr Leinen los
16.45 Uhr Tankstelle in Flensburg nur bis 16.00 Uhr bedient
17.09 Uhr Tanken in Sonwik, 180 L + 50 L
17.45 Uhr Leinen los Sonwik
Bis 00.29 Uhr Wache Jessica
Bis 03.30 Uhr Wache Christian
04.00 Uhr Ankunft Kiel
Ausfälle, Materialverlust, Verbesserungspunkte
Ein äusserst ruhiger und problemloser Törn.
Positives
Jessica konnte lesen, lesen, lesen.
Wache
Siehe Ablauf.
Familie
Ganz “normaler” Tagesablauf.
Alle fit und munter.
Amyra hatte nachmittags und abends starke Zahnschmerzen. Wann sind die Dinger endlich mal alle raus??
Sonstiges
 Wir haben vorab in Kiel angerufen und uns erkundigt und uns abgesichert, dass es noch genügend Platz im Hafen hat, sodass wir entspannt  gleich nach Ankunft in die Kojen liegen konnten.
 Fazit
Schön und entspannt war es.

Viel Spass mit unserem Logbuch – VLOG, in Hochdeutsch:

 

Jessica

Jessica

Capitana @ SY Laya, Mommy, Labortussi, Funkerin, responsible for all medical questions
Jessica

One thought on “Flensburg D nach Kiel D – Logbuch und Vlog

Leave a Reply