Grosse Schritte nach vorn!

Wieso schiebst du deinen
TRAUM
auf die lange Bank?

Hier ist die Lösung!

  • Viel Schiff mit noch mehr Ausrüstung für kleines Geld!
  • Geringe Unterhaltskosten = perfekt für kleine Budgets

Nach den gefühlten hundert Dokumenten, Scheinen, Prüfungen etc. sind wir einen grossen Schritt weiter. Formell steht uns nichts mehr im Weg!

Flaggenschein SY LayaDie Anträge für den Flaggenschein und die Funkkonzession wurden angenommen. Wir dürfen somit offiziell unsere Laya auf dem Meer unter Schweizer Flagge fahren!

Unterdessen habe auch ich erfolgreich meine SRC Funkprüfung absolviert und darf offiziell ein Seefunkgerät mit DSC bedienen.
Was genau DSC ist und was hinter Abkürzungen wie AIS, NAVTEX, EPIRB und ähnlichem verbirgt, werden wir zu einem späteren Zeitpunkt hier erklären.

Unterdessen ist die Werft in Lübeck dabei unseren Motor auszubauen und einige Umrüstungen vorzunehmen.

Wir bekommen unter anderem ein Geräteträger am Heck mit Solarpanels, einem Windgenerator und auch ein Wassermacher um selbst Trinkwasser produzieren zu können!

Ausserdem ist unsere Rettungsinsel (ein Geschenk meiner Eltern, vielen Dank dafür!!) unterwegs und auch unsere neuen Matratzen für die Vorschiffkoje werden pünktlich geliefert.

Soweit ist also noch alles im grünen Bereich, wir hoffen es bleibt so.

Auch an der Verkaufsfront geht es voran. Unser Bett, das Sofa, die Büromöbel und das Auto sind die letzten grossen Dinge die noch ausgeschrieben sind. Unsere aktuellen Inserat findet ihr hier, falls jemand Interesse hat ;-)
Grundlehner’sche Ricardo Auktionen

Christian

IT Geek, Sailor, Skipper, Dreamer, Dad.

Latest posts by Christian (see all)

2 thoughts on “Grosse Schritte nach vorn!

  1. Glückwunsch zu Eurem schönen Schiff. Refit absolut gelungen. Hab mich für den Newsletter eintragen lassen. Werde Euren Blog regelmäßig verfolgen. Bin selbst an einer großen Fahrt interessiert. Leider wird es bei uns noch 4-5 Jahre dauern bis es losgeht.
    Euch 3 alles Liebe und Fair winds
    Armin (SY Fleur de Mer)

    1. Herzlichen Dank lieber Armin für deine Worte.
      Denke immer daran: Hey, bei uns hats auch mal noch 4-5 Jahre gedauert. ;-)
      Mit unserem Blog und unserer Geschichte “meer leben” wollen wir auch andere Träumer und Segler inspirieren, einen neuen Schritt zu machen.
      Wir wünschen dir und deiner Crew noch viel Spass bei den Vorbereitungen für dein eigenes Projekt.
      Liebe Grüsse
      Jessi, Capitana SY Laya

Leave a Reply