Neue Navigationssysteme

Wieso schiebst du deinen
TRAUM
auf die lange Bank?

Hier ist die Lösung!

  • Viel Schiff mit noch mehr Ausrüstung für kleines Geld!
  • Geringe Unterhaltskosten = perfekt für kleine Budgets

Es war viel da: Kompass, Lot, Log, Windmesser,… alles in doppelter Ausführung und alles defekt!

Verbaut waren 20 Jahr alte VDO Geber und Anzeigen. Robust aber direkt verkabelt und ohne NMEA.

Auch hier wurde alles ausgeschlachtet, alle Kabel entfernt.

Neu sollen aktuelle, vernetzte Geber und Multifunktionsanzeigen verbaut werden.
Nach einigen Recherchen habe ich mich für die Grundkomponenten von Garmin entschieden.
Garmin basiert als einer der wenigen Hersteller komplett vom dem NMEA2000 Standard und bietet gute Geräte zu verhältnismässig akzeptablen Preisen an.

Dazu wurde ein NMEA2000 Backbone Kabel vom Mast bis ins Cockpit gezogen. Jetzt verfügen wir über:

  • Windgeber inkl. Lufttemperatur und Luftdruck
  • Kombiniertes Log/Lot mit Wassertemperatur-Sensor
  • GPS Antenne
  • 2x Multifunktionsdisplay
  • NMEA2000 zu USB Gateway mit einer Raspberry Pi – Lösung welcher alle Daten von den Sensoren via WLAN verteilt.
    Als Plotter verwenden wir ein iPad mit SeaIQ und selbst erstellen See-Karten sowie Google Maps.

 

 

Christian

IT Geek, Sailor, Skipper, Dreamer, Dad.

Latest posts by Christian (see all)