Teakdeck entfernen

Wieso schiebst du deinen
TRAUM
auf die lange Bank?

Hier ist die Lösung!

  • Viel Schiff mit noch mehr Ausrüstung für kleines Geld!
  • Geringe Unterhaltskosten = perfekt für kleine Budgets

So schön ein Teakdeck auch ist, man muss es pflegen. Sonst kann es zu grossen Problemen kommen, wenn Wasser eindringt.

Genau das ist bei unserer Laya offensichtlich passiert. Gut verarbeitet und für die Ewigkeit verbaut, aber die Fugen nie neu gemacht.

So war das Geh-Gefühl an mehreren Stellen nach einem grösseren Regenguss wie auf einem Schwamm zu gehen.
Die Teak-Platten haben sich teilweise schon gebogen.
Eigentlich wollten wir die Entfernung noch etwas rauszögern, aber unter diesen Umständen musste das Deck zwingend im Winter weg.

Leider hatten wir nur einen Trockenplatz draussen, aber dank der Werft dafür mit Stromanschluss. Zum Glück war es ein warmer Winter!

Teakdeck entfernen

Das alte Holz musste also weg, ich hatte keine Ahnung was auf mich zu kommt. Ein zurück gibt es auch nicht mehr nach dem ersten Einsatz von Hammer und Meissel.

Die Vermutung bestätigt sich. Alles marode!

Und siehe da, die erste Teaklatte weg und wie erwartet, alles nass und morsch :-(

Mir ahnt schlimmes…wie wird es wohl weiter unten aussehen?

Meter für Meter voran…

 

Quadratmeterweise quer verlegtes Sperrholz mit Teak obendrauf…

 

Und zu allem Überfluss, hunderte Schrauben durchs Deck!

Zum Glück waren alle Schrauben V4A, es ist nichts gerostet und die Grundierung ist auch noch sehr gut. Praktisch keine rostigen Stellen sind auszumachen. Einige Schrauben bekomme ich raus, andere müssen abgeflext werden. Was auch sehr gut geht ist Abschlagen mit einem guten Meissel.

Die Löcher wurden anschliessend alle mit Knetmetall verspachtelt und geschliffen.

 

Deck neu aufbauen

Ein neues Teakdeck kommt aufgrund der Kosten nicht in Frage. Auch ein Teakersatz ist relativ teuer.
Daher entschieden wir uns vorerst nur einen Farbaufbau zu machen und zum Schluss Antirutschfarbe zu verwenden.

Obwohl die Grundierung eigentlich noch gut war soweit, entschieden wir uns trotzdem bis auf den Stahl alles abzutragen um allfällige Probleme die man nicht sieht zu erkennen. Leider war ein Sandstrahlen aus finanziellen wie örtlichen Gründen nicht möglich.

Daher habe ich eine Alternative gesucht. Ich habe mich entschieden die Tercoo – Scheiben zu probieren. Erhältlich bei den Üblichen Yachtausrüstern.
Wir haben es auch mit groben Schleifpaier versucht, aber die Tercoo waren wirklich gut. Im Verhältnis doch recht zügig (zumindest mit den dreier-Scheiben) und sehr gründlich.
Wir waren zu zweit an einem Tag durch, inkl. erster Grundierungsanstrich.
Allerdings wurden mind. je zwei dreier- zweier- Scheiben verbraucht.

Mit Tercoo geschliffenes Deck.

Da wir draussen arbeiten mussten, gab es leider schnell Flugrost-Flecken. Auf dem Bild sieht es aber schlimmer aus als es ist.

Danach sofort die erste Schicht Grundierung drüber.

Grundierung

Grundiert und Aufbau ausgebessert.

 

Neu gestrichenes Deck

Schlussanstrich mit Antirutschfarbe

 

Und so sieht das Ganze am Schluss aus:

Laya kommt aus dem wasser. Noch mit Teakdeck.

Mit neuem strahlend weissem Deck.

 

Details

Das Vorgehen war wie folgt:

  1. Mit roher Gewalt das Teak entfernt
  2. Sämtliche Schrauben entfernt
  3. Alle Löcher verspachtelt
  4. “Sandgestrahlt” mit Tercoo-Scheiben
  5. Befestigung für Traveler neu mit Tubtara Blindnietmuttern Edelstahl
  6. 3x grundiert mit International 2K Interprotect
  7. 2x Zwischenstreichfarbe International Perfection Undercoat
  8. 3x Endanstrich International 2K Perfection, 2x davon mit International Antirutschpulver

Arbeitsstunden: unzählige!
Sehnenscheidenentzündungen: 2

Schlussendlich: Tolles Ergebnis wie ich finde!
Das Deck wird auch bei direkter Sonneneinstrahlung kein bisschen heiss. Kann gut gereinigt werden.
Rutschfestigkeit ist ausreichend auch mit zwei “Sand-“Anstrichen. Ev. folgt noch ein Dritter.

 

 

Christian

IT Geek, Sailor, Skipper, Dreamer, Dad.

Latest posts by Christian (see all)

One thought on “Teakdeck entfernen

Comments are closed.